Fritz-Mühle-Runde

fritz-muehle-team 2014

Der Sportstudienrat Fritz Mühle gründete vor 30 Jahren diese im gesellschaftlichen und sportlichen Bereich sehr beliebte Variante des Tennis-Mannschaftssports.

Melden können Clubmannschaften aus dem Bereich des Tennis-Bezirks 1 und 2, in den Altersklassen: Damen ab 45 Jahren und Herren ab 55 Jahren und ab 2013 auch eine neue Spielgruppe Herren 70 plus.

Die diesjährige Mannschaftsbesprechung für den Herrenbereich der Fritz-Mühle-Runde hat am Mittwoch, den 13. Februar 2019, um 11:30 Uhr im Tennisclub Rot-Weiß Vluyn, unter der Leitung der Breitensportwartin Frau Ingrid Teyke stattgefunden.

Am Mittwoch, den 04.09.2019 haben die beiden Fritz Mühle Mannschaften von Rot Weiss Kempen ihr vorgezogenes Jahresabschußspiel bestritten. Es war eine gute Stimmung und dieser Termin wurde gewählt, da bei der Fritz Mühle Mannschaft 70+, das ursprünglich für diesen Tag angesetzte Spiel gegen den TC Kapellen ausgefallen ist.

Die Mannschaft Fritz Mühle 70+, hat damit die Saison beendet und freut sich auf das nächste Jahr, mit ebenfalls schönen Spielen.

Hier die Ergebnisse:

Am 10.07.19 beim Homberger TV    7 : 3   mit 62 zu 34 Spielen.
Am 24.07.19 gegen BW Kamp Lintfort    5,5 : 4,5   mit 48 zu 39 Spielen.
Das Spiel am 07.08.19 gegen TC Solvay ist leider ausgefallen, da diese Mannschaft sich krankheitsbedingt abgemeldet hat.
Am 21.08.19 beim TC Grün Weiss Homberg   6 : 4  mit 49 zu 39 Spielen.
Das Spiel am 04.09.19 gegen TC Kapellen ist leider ausgefallen, da diese Mannschaft sich krankheitsbedingt abgemeldet hat.

Die 2. Mannschaft  hat die Spielrunde am 11. September ebenfalls beendet.
Fünf Begegnungen standen im Jahr 2019 auf dem Programm.

Hier die Ergebnisse:

Am 17.07.19 bei Post Duisburg:  4 : 6 mit 50 : 60 Spielen
Am 31.07.19 Heimspiel  vs. Alemannia Kamp:  3 : 7 mit 38 : 74 Spielen
Am 18.08.19 Heimspiel  vs. TC Schaephuysen:  7 : 3 mit 58 : 43 Spielen
Am 28.08.19 bei Viktoria Alpen:  6,5 : 3,5 mit 65 : 38 Spielen
Am 11.09.19Heimspiel vs. TC Budberg:  7,5 : 2,5 mit 46 : 32 Spielen

Mit diesem insgesamt positiven Ergebnis freuen wir uns auf die Spiele im nächsten Jahr.

Kempen, 12. September 2019

Bernd Pesch, Mannschaftsführer Team 70+
Heinz Börsch, Mannschaftsführer der 2. Mannschaft