Spielberichte

Die aktuellen Spielberichte sind im Bereich "Aktuelles" zu finden.

Spielberichte aus dem Jahr 2018

Spielberichte aus dem Jahr 2017

Spielberichte aus dem Jahr 2016

Spielberichte aus dem Jahr 2015


Spielberichte aus dem Jahr 2018

 

Schöner Abschluss der Medensaison

Der letzte Medenmatchnachmittag für die Jungs U8 II.Mannschaft fand am 20.06.2018 auf unserer Anlage statt. Das Wetter war herrlich sommerwarm, die Kinder fit und die Eltern entspannt. Die Willicher Gegner reisten mit ihrer sehr unerfahrenen Mannschaft an und stellten vor Beginn der Partien fest, dass es nur darum ging, Spielpraxis zu erwerben.

So endete die Saison, wie sie begonnen hatte, mit einem 5:1 für unsere 5 kleinen Männer und zudem einem 2. Tabellenplatz direkt hinter TK Rot-Weiss Kempen I. Es gab ein leckeres Luigi-Abendessen und alle fuhren zufrieden nach Hause – was will man mehr?

eingestellt am 01.07.2018

 

Medenmatches in St. Hubert

Der vorletzte Medenmatch-Nachmittag fand für unsere U8 II am 11.06.18 in unmittelbarer Nachbarschaft statt.

Unsere Jungs waren diesmal zu sechst angetreten und erfüllten ihre Aufgabe nahezu perfekt. Alle Einzelmatches gingen an TK Rot-Weiss Kempen! Die St. Huberter Konkurrenten sicherten sich lediglich ein Doppel, sodass das Endergebnis 5:1 für unsere Mannschaft lautete.

Toll gespielt Jungs!

Am 20.06.18 um 16 Uhr wird die letzte Partie (gegen Willich) dieser Saison auf unserer Anlage ausgespielt. Fans sind herzlich willkommen.

eingestellt am 13.06.2018

 

Das "Derby" in der U 10

Für Zugereiste ist es manchmal „interessant“, aber als wir mit unserer U 10- Meden-Mannschaft vom TK Rot-Weiß Kempen 1950 e.V. am 18.05.2018 nach St. Hubert zum dortigen Auswärtsspiel reisten, wurden wir empfangen mit den Worten: „Das ist heute ein Derby!“

Ein Tennis-Derby? In Kempen? Gegen einen Verein aus Kempen? Der Begriff bezeichnet laut Wikipedia „…eine Austragung im Mannschaftssport, bei der zwei meist rivalisierende Sportvereine einer Region aufeinandertreffen. Für die Fans der betroffenen Vereine haben solche Ereignisse häufig eine hohe symbolische Bedeutung.“  Na gut…

Unsere Mannschaftsaufstellung ist ganz einfach: Wir möchten, dass alle möglichst viel Spielerfahrung sammeln können und dabei nicht zu sehr durch zu starke Gegner demotiviert werden.
In den Einzeln spielten deshalb Moritz Praße, Theresa Bauer, Emilia Delvos und Lucie Schumacher. In den Doppeln wollten dann auch Lotte Schrörs und Frida Grun spielen.

Moritz hatte mit Lennart Meuser zum wiederholten Mal einen starken Gegner. Vor allem der erste Satz war beeindruckend knapp und die Ballwechsel pfiffig und abwechslungsreich. Aber auch dieses Mal hat Moritz sich durchgesetzt mit 7:5 und dann im zweiten Satz mit 6:0 den Punkt ganz klar geholt.

Theresa hatte es an diesem Tag schwer mit sich selbst und ihrer Vorhand… Mit 6:3 und 6: 3 holte aber auch sie gegen Klara Zankl den Punkt. Emilia hatte mit Olli Ochmann einen Gegner, gegen den sie ganz geduldig gewinnen musste, mit 6:1 und 6: 1 gelang das in zäher Kleinarbeit.

Lucie hatte es gegen Bosse Sörensen, mit dem wir an vierter Stelle nicht gerechnet hatten, entsprechend schwer. Dieses Einzel ging an St. Hubert.

Damit stand es nach den Einzeln 3:1 für uns.

Im ersten Doppel gingen Moritz und Theresa an den Start gegen Klara Zankl und Bosse Sörensen. Nach einer 7:0 Führung von Moritz und Theresa zogen die beiden es noch einmal etwas in die Länge und am Ende stand dieser Punkt bei einem Ergebnis von 9:2 für Rot-Weiß und die beiden konnten das andere Doppel anfeuern gehen.

Im zweiten Doppel Lotte und Frida gegen Olli Ochmann und Paul Napsen sah es zunächst nach einer klaren Sache aus, als unsere Mädchen 0:3 zurücklagen. Aber die beiden spielten sich immer besser aufeinander ein und tatsächlich musste dieses Doppel nach einer Aufholjagd und dem Stand von 8:8 mit einem Tiebreak entschieden werden. Der ging zwar mit 7:3 an Olli und Paul, aber es gab Applaus unserer Mannschaft und der mitgereisten Fans für die Leistung von Frida und Lotte!
Das Endergebnis lautete also 4:2 für Rot-Weiß Kempen!

Beim anschließenden Nudel-Essen saßen übrigens alle Derby-Spielerinnen und – Spieler lachend und laut schwatzend gemeinsam am Tisch! Schließlich trainieren die KINDER zum Teil GEMEINSAM auf Kreis- und Bezirksebene…! Und das ist auch gut so…!

geschrieben von E. Bauer und eingestellt am 13.06.2018

 

Kempen vs. Kempen

Am 30.05.18 traten auf unserer Anlage im Rahmen der diesjährigen Medenspiele unsere beiden U8 Mannschaften gegeneinander an.

Dabei hatte die 1. Mannschaft in den Einzelmatches eindeutig die Nase vorn und gewann 3 von 4 Spielen. Auch beide Doppel gingen an dieselbe.

Dafür hatten alle Kinder sehr viel Spaß an diesem schönen sommerlichen Nachmittag und spielten nach den Matches noch rege auf der Anlage - auch ohne Schläger und Ball. Freude und Spaß auf und neben dem Tennisplatz. So soll es sein!

Für die „Gäste“ der 2. Mannschaft ist das nächste Medenspiel am 11.06.18 um 16.30 Uhr in St. Hubert.

eingestellt am 11.06.2018

 

Kleine Jungs ganz groß

Die Jungs der TK Rot-Weiss Kempen U8 II. Mannschaft hatten ihren 1. Auftritt in diesem Jahr am 14. Mai in Schiefbahn. Was sie dort spielten, konnte sich durchaus sehen lassen - Endergebnis 5:1!

Die Schiefbahner Mannschaftsführerin hatte zum Glück einer halbstündigen Verschiebung nach hinten zugestimmt, so dass Johannes Bauer direkt aus dem Zoo Wuppertal (Schulveranstaltung) in Mutters Auto und von dort auf den Platz fliegen konnte.

Alle Einzelmatches gingen an Kempen. Es gab nur einen Satzverlust von Niklas Praße, den er aber gekonnt mit einem zu Null Tiebreak beantwortete. Johannes Bauer an 1, Lionel Schabio an 2 und Hannes Löffler an 4 ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Die Schiefbahner holten in einem Doppel einen einzigen hart umkämpften Punkt. Es war auffallend, wie technisch sauber und zuweilen sogar strategisch schlau alle Kempener Jungs ihre Matches bestritten. Ein großes Lob hierfür an die Trainer!

Wer sich davon gern persönlich überzeugen möchte: am 30.05. um 15 Uhr treten auf unserer schönen Anlage die TK Rot-Weiss Kempen U8 Mannschaften I und II gegeneinander an.

eingestellt am 15.05.2018

 

Spielbericht Junioren U15

Junioren U15 gewinnen ihr Auftaktspiel in der Bezirksliga 5:1 gegen die Jungs vom Korschenbroicher Tennisclub. Weiter so!

eingestellt am 15.05.2018

 

Juniorinnen U12: Spielbericht vom 04.05.2018

Am vergangenen Freitag, den 04. Mai bestritten die Juniorinnen U12 des TK Rot-Weiß Kempens in der Bezirksliga ihr erstes Spiel gegen den TG Brüggen und starteten mit einem 4:2 Sieg zu Hause erfolgreich in die neue Saison.

Bei wunderschönem Tenniswetter sahen wir spannende und faire Spiele!

Weiter so Mädels !

eingestellt am 07.05.2018

 


Spielberichte aus dem Jahr 2017

 

Aufstieg in die Niederrheinliga

Unsere Juniorinnen I/II haben eine unglaubliche Saison hinter sich.

Das Team um Laura Meuserova, Sezin Akin, Amber van Dulmen, Marit Hermann, Madeleine De Vos, Antonia Wolvers, Emilia Schmitz und Lisanne Peters sicherten sich schon am vorletzten Spieltermin den ersten Tabellenplatz in der 1. Verbandsliga.

Sie gewannen ihre Spiele gegen TC Blau-Weiß Wesel-Flüren (5:1), Netzballverein (5:1), Mühlheimer TV am Kahlenberg (5:1), ETUF (5:1) und TC Homberg-Meiersberg (4:2) jeweils souverän.

Durch den Sieg des Relegationsspiels gegen den Odenkirchener TC wurde der Aufstieg in die höchste Spielklasse der Jugend im TVN besiegelt.  Das Endergebnis von 6:0 untermauerte die Stärke der Mannschaft und war der perfekte Abschluss für eine hervorragende Saison.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

junioren u8

zurück nach oben

Junioren U8 - Erfolg gegen Waldniel

Mit einem 5:1 gegen Waldniel sind die Jungs und Mädels der U8 heute siegreich vom Platz gegangen.

junioren u8

eingestellt am 22.05.2017

U10 - Mädchen gegen Jungs

Nachdem unser Nachwuchs im vergangenen Jahr noch als gemischte Medenmannschaft gespielt hat, treten in diesem Jahr zwei Mannschaften bei den Medenspielen in der Kreisklasse an: Mädchen und Jungs getrennt.

Bei bestem Tenniswetter trafen nun am 15. Mai 2017 unsere beiden Mannschaften aufeinander.

Es gab spannende und lange Spiele zu sehen. Am Ende standen unsere Mädels als klare Gewinnerinnen mit 5:1 fest.

Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, so dass bei Luigis leckerer Pizza gemeinsam gefeiert werden konnte.

eingestellt am 21.05.2017

Saisonstart der Junioren U8

Bei bestem Tenniswetter sind die Jungs und Mädels der U8 am Freitag mit einem 3:3 gegen St. Hubert in die Medensaison gestartet.

junioren u8

eingestellt am 14.05.2017

Erfolgreicher Saisonstart Junioren U14

Mit einem 4:2 Sieg gegen den Uedesheimer TV starteten die Junioren U14 BKA in die neue Medensaison.

Nach einem Stand von 2:2 nach den Einzeln, konnten sie beide Doppel und damit die gesamte Partie für sich entscheiden.

eingestellt am 08.05.2017


Spielberichte aus dem Jahr 2016

 

Juniorinnen U14: 2. Tabellenplatz

Unsere Mädels haben nach einer tollen Saison mit nur vier Spielerinnen und einem enormen Teamgeist den 2. Tabellenplatz der Juniorinnen U14 in der Bezirksliga erreicht. Wir sahen heiß umkämpfte Spiele und einen sensationellen Teamspirit.

juniorinnen u14
von links nach rechts: Gina Jakobs, Merit Eggeling, Antonia Wolvers und Emilia Schmitz

juniorinnen u14

zurück nach oben

Bericht über unsere U18-Juniorinnen

Einen tollen doppelseitigen Bericht zu unseren U18-Juniorinnen findet ihr in der Ausgabe 6-2016 im Magazin "KempenKompakt".

Der Bericht kann hier eingesehen und heruntergeladen werden.

zurück nach oben

U9 – Mannschaft mit erfolgreichem Saisonbeginn

Spielbericht von Anja Schuffelen

Nachdem sie letztes Jahr noch im Kleinfeld gespielt hat, bestreitet unsere gemischte U9-Mannschaft diesen Sommer ihre erste Saison im Midcourt.u9

Beim Saisonauftakt am 06.05.2016 gegen die Mannschaft aus Viersen, konnten unsere Jungs und Mädels bereits einen 4:2 Erfolg feiern und machten beim zweiten Spiel genau so weiter.

Das Auswärtsspiel beim Neersener TB wurde am Mittwoch, den 18.05.2016 mit 5:1 für uns entschieden und so stehen wir nach zwei Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Klasse! Weiter so!u9

Bei den verbleibenden vier Spielen hoffen wir natürlich auf weiterhin erfolgreiche, aber vor Allem auf tolle und schöne Spiele, die die Lust am Tennis bei unserer jungen Medenmannschaft weiter fördert.

 

 

zurück nach oben


Spielberichte aus dem Jahr 2015

 

U12-Junioren-Tabellenführer

Die Junioren U12 beendeten die Medensaison 2015 am vergangenen Montag ungeschlagen.

Gegen die Jungs und Mädels der Willicher TG siegten im Einzel Tim Stockmann, Jan Medebach und Tim Jansen. Nur Fabio Siani musste sich nach sehr langen Ballwechseln geschlagen geben.

Doch im Doppel war er wieder hoch motiviert und siegte mit seinem Partner Tim Jansen 9:3 im langen Satz. Auch das Doppel Tim Stockmann/ Adrian Wolvers zeigten wieder gemeinsames Ballgefühl und machten den Sieg mit einem 9:6 komplett.

Herzlichen Glückwunsch Jungs – ihr seid damit Tabellenführer!

Es war eine tolle aber leider kurze Saison, aber ihr seid ein tolles Team mit dem Herz am rechten Fleck!

u12 junioren

zurück nach oben

U12-Junioren

Am 01.06.2015 traten unsere Junioren U12 beim letzten Heimspiel gegen die Brüggener Kinder an.

Alle Einzelspieler (1 Tom Stockmann, 2 Jan Medebach, 3 Tim Jansen und 4 Luca Mootz) gewannen ihre Matches souverän, so dass die Doppel bereits nach einer Stunde beginnen konnten. Hier gewannen Tim Jansen/Adrian Wolvers mit 9:7 und Jan Medebach/Nicolai Gebhardt mit 9:1.

Ihren Sieg genossen die Jungs dann anschließend bei einem leckeren Stück Pizza.

Nächste Woche steht das letzte Spiel gegen eine starke Willicher Mannschaft an.

U12

zurück nach oben

U8 - Erfolgreicher Start in die Medensaison

Am 5. Mai starteten unsere Juniorinnen und Junioren  der Altersklasse U8 in ihre Medensaison. Das erste Spiel bestritt die Mannschaft auswärts gegen St. Hubert.

Trotz starker Böen und ruppigen Wetterverhältnissen konnten alle vier Einzel und die beiden Doppel gewonnen werden und die Mannschaft ging fröhlich und stolz vom Platz. Doch das Beste des Tages - und da waren sich alle einig - war die leckere Pizza beim Mannschaftsessen!

Das zweite Spiel bestritten die U8er ebenfalls auswärts am 11.5. in Nettetal-Hinsbeck. Hier konnten wir spannende Spiele mit knappen Ergebnissen erleben. Nach den Einzeln stand es 2:2 und auch die Doppel waren ausgeglichen, so dass es am Ende 3:3 stand.

Unser 1. Heimspiel folgte am 22.5. gegen den TC Schiefbahn. Bei sonnigem Wetter und guter Stimmung erzielten wir ein erneutes 6:0 und feierten den Sieg im Anschluss mit Spaghetti Bolognese & Eis!

Die Rückrunde startete schon am 27. Mai mit einem Heimspiel gegen St. Hubert. Wieder mal eine tolle Mannschaftsleistung!

Auch hier setzte sich die Siegesserie unserer Jüngsten mit einem 5:1 fort!!!!!

Mit viel Freude und Selbstvertrauen startet die Mannschaft in die letzten beiden Spiele Mitte Juni.

U8 U8

zurück nach oben

Juniorinnen U14 - Spiel vom 20. Mai 2015

"Diesmal ist mehr drin", dachten sich unsere Juniorinnen U14, die dieses Jahr in der Bezirksliga (höchste Klasse in diesem Alter) antreten, als das Heimspiel gegen SC Bayer 05 anstand.

Leider ist ihre an Nr. 3 gesetzte Spielerin Emilia Schmitz durch einen Armbruch noch nicht wieder wettkampffähig. So spielte Merit Eggeling an Nr. 4 gegen ein 3 Jahre älteres Mädchen und gewann nach 0:3 Rückstand in einem harten Kampf ihr Match. Souverän gewann die an 1 gesetzte Madleine De Vos nach einer kurzen Regen Unterbrechung sowie auch Antonia Wolvers (Nr. 2) und Lisanne Peeters (Nr. 3) ihre Spiele ohne Tie-Breaks.

So konnten sie mit klarem Kopf in die Doppel gehen. Diese wurden dann zum spannenden doppelten Lottchen: De Vos/Peeters und Wolvers/Eggeling gewannen beide nach 4:6 6:4 im Tie-Break.

Tolle Leistung Mädels! Weiter so!

Juniorinnen u14
von links nach rechts: Merit Eggeling, Madleine De Vos, Lisanne Peeters, unten: Antonia Wolvers

zurück nach oben